Nasenflügel OP – Nasenflügelkorrektur

Obwohl ein Gesicht aus mehr als einer Nase besteht und Schönheit nie an Einzelmerkmalen festgemacht werden kann, ist unsere Nase ein dominanter und präsenter Teil unseres Gesichts. Die Nase bestimmt in hohem Maße unser Aussehen, unseren Ausdruck und den Eindruck, den wir auf andere Menschen haben. Eine zu breite, zu lange oder deformierte Nase kann individuell als sehr störend empfunden werden. Auch sehr große Nasenlöcher und breite Nasenflügel können die Nase größer erscheinen lassen, als sie ist, was durch eine Korrektur-Operation in Form einer Nasenflügel OP jedoch korrigiert werden kann. Worum es sich bei einer Nasenflügelkorrektur handelt und wie diese durchgeführt wird, haben wir hier für Dich zusammengetragen.


AUTOR

Medizinischer Experte

CO-AUTOR

Online-Redaktion

Dieser Text wurde nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Medizinern geprüft.


Zuletzt aktualisiert: 24. Juni, 2021

INHALTSVERZEICHNISInhaltsverzeichnis

Eine Nasenflügel OP bezeichnet die Korrektur der Nasenflügel. Im Zuge dieses Eingriffs können nicht nur die Nasenflügel angepasst und verschmälert werden, sondern auch die Nasenlöcher kann der Arzt dabei verkleinern.

Weiterlesen
Nasenflügel, die von der Größe oder der Proportion her nicht zur restlichen Nase passen, werden häufig mit einer Nasenflügel OP korrigiert. Dies kann auch nach einer Nasenkorrektur der Fall sein, wenn die Nase beispielsweise verkleinert wurde.

Weiterlesen
Vor einer Nasenflügelkorrektur steht ein ausführliches Beratungsgespräch, indem der Arzt über alle Risiken und Komplikationen aufklärt. Je nach Umfang des Eingriffs musst Du auf einige Dinge verzichten wie etwa blutverdünnende Medikamente.

Weiterlesen
Im Rahmen einer Nasenflügelkorrektur können deutlich zu große, stark geschwungene oder leicht angehobene Nasenflügel korrigiert werden. Auf diese Weise kann der Chirurg auch leicht offenstehende Nasenlöcher korrigieren.

Weiterlesen
Nach einer Nasenkorrektur gilt es, einige wichtige Dinge zu beachten, um eine optimale Wundheilung zu fördern und die beim Eingriff erzielte Form der Nase zu wahren. Dazu gehört vor allem das Tragen einer Nasenschiene für die Dauer von zwei Wochen.

Weiterlesen
Eine Nasenflügelkorrektur an sich kostet etwa 2.000€ bis 3.500€, wobei es einige Faktoren gibt, die den Endpreis beeinflussen. Wenn der Eingriff mit einer Nasenkorrektur kombiniert wird, belaufen sich die Kosten oftmals auch auf 8.000€.

Weiterlesen
Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Die Nasenflügelkorrektur ist ein chirurgischer Eingriff, der die Nasenflügel in ihrer Form und Größe korrigieren, sowie die Nasenlöcher verkleinern kann. Dazu verkürzt ein Chirurg die seitliche Nasenwand und entnimmt ein keilförmiges Hautstück aus der Basis, anschließend werden die Wunden vernäht.


Die Nasenflügelkorrektur wird häufig im Rahmen einer Nasenkorrektur durchgeführt, um die Nasenflügel an die neue Nase anzupassen. Diese OP wird in Vollnarkose durchgeführt. Allerdings kann der Eingriff auch separat erfolgen. Dann reicht in der Regel eine lokale Betäubung, auf Wunsch mit Dämmerschlaf.


Bereits zwei Wochen nach dem Eingriff bist Du wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Bis das endgültige Ergebnis der Nasenflügelkorrektur zu sehen ist, musst Du allerdings bis zu einem Jahr warten.


Die Kosten für die Nasenflügelkorrektur variieren je nach Aufwand. Da es sich um einen kosmetischen Eingriff handelt, werden die sie in der Regel nicht von der Krankenkasse gedeckt.

Was ist eine Nasenflügel OP?

Bei einer Nasenflügelkorrektur handelt es sich um einen Eingriff der plastisch-ästhetischen Chirurgie, der die Nasenflügel in ihrer Form und Größe korrigieren, sowie die Nasenlöcher verkleinern kann. In der Regel wird die Nasenflügelkorrektur bzw. Verkleinerung der Nasenlöcher im Rahmen einer Nasenkorrektur oder Septorhinoplastik vorgenommen, um die Nasenlöcher der neuen Nasenform anzupassen. Die Nasenflügel OP ist also meist kein eigenständiger Eingriff, sondern findet im Rahmen einer korrigierenden Nasen OP Anwendung. Die Nasenlöcher können jedoch auch unabhängig von einer Nasenkorrektur verkleinert werden. Bilden die Nasenflügel von Natur aus besonders große Nasenlöcher, können diese durch unterschiedliche Techniken verkleinert, stabilisiert oder in ihrer Form verändert werden.

Nasenflügel OP - Nasenflügelkorrektur - Was ist eine Nasenflügel OP?

Was sind die Gründe für eine Nasenflügelkorrektur?

Nasenflügel OP - Nasenflügelkorrektur - Was sind die Gründe für eine Nasenflügelkorrektur?

Besonders große Nasenflügel können die Nase sehr breit erscheinen lassen, auch bei einer sonst eher kleinen Form. Ebenso haben große Nasenlöcher einen solchen Einfluss auf das Gesamtbild der Nase. Ist die Nase im Profil eher klein und auch im oberen Bereich eher schmal, können große Nasenlöcher oder Nasenflügel die Harmonie stören. Da die Nase einen zentralen Teil des Gesichts darstellt, hat dies einen Einfluss auf das gesamte Erscheinungsbild des Gesichts. Die Nasenlöcher zu verkleinern, stellt eine einfache Möglichkeit dar, Harmonie herzustellen und die Nase optimal an das Gesicht anzupassen.

Dabei werden im Wesentlichen zwei Probleme unterschieden: Zu große Nasenlöcher, eine zu breite Basis der Nasenflügel und eine Kombination beider Pathologien. Ein weiterer Formfehler ist die alare Retraktion (aus dem englischen alar retraction). Dabei besteht ein Hochstand des Nasenflügels was dazu führt, dass die Nasenlöcher bei Ansicht von vorne und der Seite verstärkt zu sehen sind. Die Korrektur eines zu großen Nasenloches erfolgt durch eine Einwärtsrotation des Nasenflügels in Richtung Mittellinie und/oder Kürzung der vertikalen Höhe des Nasenflügels. Die Retraktion des Nasenflügels kann unterschiedliche Ursachen und Behandlungsschritte nach sich ziehen. Eine einfache Methode wäre das Einbringen von Knorpeltransplantaten (sogenannten alar contour grafts), um die Nasenflügelkante zu stabilisieren.
 
Auch von der Seite sichtbare starke Krümmungen in den Nasenflügeln können im Rahmen der Nasenflügel OP korrigiert werden. Nach einer Nasenverkleinerung ist es häufig notwendig, die Nasenlöcher zu verkleinern, um ihre Form und Größe der neuen Nase anzupassen. Aus diesem Grund werden die Nasenflügel in vielen Fällen direkt im Zuge der Nasen OP verkleinert. Hier wird ohnehin unter Vollnarkose gearbeitet, was eine zusätzliche Betäubung für die Nasenflügelkorrektur nicht notwendig macht.

Dr. med. Paul Liebmann

Eine Nasenflügeloperation ist für mich dann sinnvoll, wenn Patienten einen großen Leidensdruck aufgrund breiter Nasenflügel verspüren. Häufig wird dieses Problem im Rahmen einer Septorhinoplastik angegangen. Durch Kombination unterschiedlicher Techniken und Verwendung feinster Nahtmaterialien werden Narben in natürliche Furchen gelegt und damit in den meisten Fällen unsichtbar. Meiner Meinung nach ist immer das Gesamtbild der Nase zu betrachten. Form und Funktion sind ganz besonders in der Nasenchirurgie eng miteinander verbunden.

Dr. med. Paul Liebmann

Was muss ich nach einer Nasenflügel OP beachten?

Nasenflügel OP - Nasenflügelkorrektur - Bespreche Deine Veränderungswünsche bei einem individuellen Beratungsgespräch mit Deinem Arzt

Bespreche Deine Veränderungswünsche bei einem individuellen Beratungsgespräch mit Deinem Arzt

Nasenflügel OP - Nasenflügelkorrektur - Verzichte 5-7 Tage vor dem Eingriff auf blutverdünnende Medikamente oder Vitamin-C-Präparate

Verzichte 5-7 Tage vor dem Eingriff auf blutverdünnende Medikamente oder Vitamin-C-Präparate


 
Eine Nasenflügel OP ist ein Eingriff, der die gesamte Optik des Gesichts stark verändert, weshalb die Entscheidung zu dieser Operation nicht leichtfertig getroffen werden sollte. Das betrifft sowohl den Patienten als auch den behandelnden Arzt. Der wichtigste Schritt vor dem Eingriff ist ein erstes Beratungsgespräch. Der Arzt hat dabei zunächst den individuellen Befund sowie die anatomische Situation im Bereich der Nase des Patienten abzuklären und bringt außerdem seine Veränderungswünsche und Zielsetzungen in Erfahrung. Viele Ärzte bieten zudem eine Simulation der Nasenkorrektur an. Mit einem speziellen Computerprogramm können sie simulieren, wie die Nase ihres Patienten nach dem Eingriff aussehen wird. Wenn Du vor einer Nasenflügel OP stehst, kannst Du Deinen Arzt um eine solche Simulation bitten, um vorab sicherzugehen, dass Deine Veränderungswünsche umgesetzt werden können. Kurz vor dem Eingriff erfolgt dann ein Aufklärungsgespräch mit Arzt und Anästhesisten. Wie jeder Eingriff ist auch die Nasenflügel OP mit gewissen Risiken verbunden. Das Aufklärungsgespräch bietet die Möglichkeit, alle offenen Fragen zu klären.
 
Dein behandelnder Chirurg wird mit Dir im Vorfeld genau durchgehen, auf was Du in der Zeit vor und am Tag des Eingriffs achten musst. Beispielsweise sollten mindestens fünf bis sieben Tage vor der Operation keine Blutverdünner wie zum Beispiel Aspirin oder Marcoumar eingenommen werden. Die Einnahme von hoch dosierten Vitamin-C-Präparaten solltest Du einige Tage vor dem Eingriff pausieren, da diese ebenfalls eine blutverdünnende Wirkung haben.

Wie läuft eine Nasenflügel OP ab?

Zum Verkleinern der Nasenlöcher und Nasenflügel wird an der Basis der Nasenflügel Gewebe entfernt. Der Chirurg verkürzt die seitliche Wand des Nasenflügels und entnimmt ein keilförmiges Hautstück aus der Basis. Anschließend vernäht er die Wundränder. So kann die Nasenflügel OP der gesamten Nase eine neue Form verleihen. Im Rahmen einer Nasenflügelkorrektur können deutlich zu große, stark geschwungene oder leicht angehobene Nasenflügel korrigiert werden. Auf diese Weise kann der Chirurg auch leicht offenstehende Nasenlöcher korrigieren. Zusätzlich kann der Flügelknorpel, der den Nasenflügeln ihre Form verleiht, neu geformt werden. So kann eine Krümmung der Nasenflügelränder korrigiert werden. Bei Verkleinerungsoperationen der Nasenflügel wird üblicherweise über einen geschlossenen Zugang operiert. Das bedeutet, dass alle erforderlichen Schnitte im Naseninneren gesetzt werden. So sind später keine Narben sichtbar.

Nasenflügel OP - Nasenflügelkorrektur - Wie läuft eine Nasenflügel OP ab?

Der Eingriff wird häufig im Rahmen einer Septorhinoplastik durchgeführt. Dabei handelt es sich dann um eine entsprechend größere Operation, da hier nicht nur die Nasenlöcher korrigiert werden, sondern auch die Stellung des Knochen-Knorpel-Gerüsts der Nase verändert wird. Wenn die Operation mit einer Nasenkorrektur kombiniert wird, dauert sie zwischen zwei und drei Stunden und wird unter Vollnarkose stationär oder Tagesklinisch in einer Klinik durchgeführt. Die Aufklärung erfolgt mindestens zwei Wochen vor Operation.
 
Wird die Nasenflügel OP als alleinstehender Eingriff vorgenommen, reicht in der Regel eine lokale Betäubung, auf Wunsch mit Dämmerschlaf, aus. Hierbei handelt es sich um einen wenig umfangreichen Eingriff, der innerhalb einer Stunde durchgeführt werden kann.
 
Sieben Tage nach dem Eingriff werden die Nähte entfernt und etwa zwei Wochen nach dem Eingriff bist Du wieder gesellschafts- und arbeitsfähig.

Die Nase ist ein Gesamtkunstwerk, das unsere Stirn-, Augen-, Mittelgesichts- und Mundregion maßgeblich beeinflusst. In meinen Augen ist eine isolierte Nasenflügelkorrektur deshalb meist nicht sinnvoll, sondern sollte im Rahmen einer ganzheitlichen Nasenkorrektur stattfinden, um ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

Dr. med. Christian Wolf

Was muss ich nach einer Nasenflügel OP beachten?

Nach einer Nasenkorrektur gilt es einige wichtige Dinge zu beachten, um eine optimale Wundheilung zu fördern und die beim Eingriff erzielte Form der Nase zu wahren.
 
Bis zu vierzehn Tage nach einer Nasenflügel OP solltest Du dauerhaft eine Nasenschiene tragen. Das ist wichtig, um die Heilung zu unterstützen und sicherzustellen, dass die Nase während des gesamten Heilungsprozesses in der gewünschten Form gehalten wird.
Außerdem solltest Du, unabhängig von der OP Technik, für rund eine Woche Tamponaden in der Nase tragen.

 

Es ist wichtig, dass Du in den Tagen nach der Operation die Pflegehinweise Deines Arztes beachtest. Manipulationen beispielsweise ein Reiben der Nase sollten in den ersten Wochen vermieden werden. Das bedeutet, dass Du möglichst nicht an den Nähten ziehen oder reiben solltest, um die Wundheilung nicht zu beeinträchtigen. Wenn es möglich ist, solltest Du Dich in der Heilungszeit auch nicht schnäuzen. Mit diesen Maßnahmen kannst Du vermeiden, dass Bakterien von Deinen Händen in die Wunden geraten. Auch ein Auseinanderziehen der Narben nach Nahtentfernung zur Begutachtung sollte in den ersten Monaten vermieden werden, da Narben in diesem frühen Stadium noch nicht vollständig ausgeheilt sind.

 

In den ersten zwei Wochen nach einer Nasenkorrektur solltest du außerdem Deinen Kopf beim Schlafen im Bett hochlagern. So kannst Du Blutungen und Schwellungen im Gesicht reduzieren. Zudem solltest Du in den ersten Tagen nach dem Eingriff auf Haare Waschen verzichten und auch Vollbäder solltest Du in den vier Wochen nach der OP nicht nehmen. Wenn Du einen Sehbehelf benötigst, kannst Du nach dem Eingriff weiterhin Kontaktlinsen tragen. Schwere Brillen solltest Du hingegen in der ersten Zeit nach der Nasenflügelkorrektur nicht tragen.

 

Im Überblick:

  • Trage 14 Tage lang eine Nasenschiene

  •  

  • Achte darauf, dass keine Bakterien in die Wunde gelangen

  •  

  • Lagere beim Schlafen Deinen Kopf hoch

  •  

  • Vermeide das Tragen von schweren Brillen und weiche auf Kontaktlinsen aus

  •  

  • Verzichte auf Alkohol & NIkotin um den Heilungsvorgang nicht zu verzögern

  •  

  • Verzichte in den ersten 4 Wochen auf Sport

  •  

  • Vermeide starke Sonneneinstrahlung und den Gang ins Solarium

 

Selbstverständlich ist auch der Verzicht auf Alkohol und Nikotin förderlich für den Heilungsvorgang. Des Weiteren solltest Du in den ersten vier Wochen nach der Nasenkorrektur keinen Sport machen und starke Sonneneinstrahlung meiden. Das impliziert auch, dass Du nicht ins Solarium gehen solltest. Wenn Du auf regelmäßiger Basis Medikamente zu Dir nimmst, solltest Du Deinem Arzt davon berichten, damit er abschätzen kann, ob diese sich nachteilig auf die Genesung auswirken könnten. Aspirin steigert beispielsweise das Blutungsrisiko und sollte daher in der ersten Zeit nach dem Eingriff nicht eingenommen werden.

Nasenflügel OP - Nasenflügelkorrektur - Wann kann ich das endgültige Ergebnis einer Nasenflügelkorrektur sehen?

Wann kann ich das endgültige Ergebnis einer Nasenflügelkorrektur sehen?

Nach einer Nasenkorrektur treten naturgemäß Schwellungen auf. Faktoren, die die Schwellung beeinflussen, sind die Operationstechnik (in welcher Gewebeschicht wird operiert) und die Dicke des Hautweichteilmantels sowie eine genetisch bedingte Schwellungsneigung. Je nachdem, welche Technik angewandt wurde, können die Schwellungen daher weniger oder stärker ausgeprägt sein. Im Verlauf des Heilungsprozesses kann sich die Nasenform noch ändern und auch wenn Du bereits nach kurzer Zeit wieder gesellschaftsfähig bist, dauert der gesamte Genesungsprozess sehr lange. Bis Du das endgültige Ergebnis sehen kannst, können bis zu zwölf Monate vergehen. Bei besonders aufwändigen Operationen kann die Heilung allerdings auch andauern.

Vorher Nachher Bilder

Jetzt kostenlos Vorher/Nachher Bilder anfragen!

Wie viel kostet eine Nasenflügel OP und übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Nasenflügel OP - Nasenflügelkorrektur - Kosten

Die Kosten für eine Nasenflügel OP hängen von einigen Faktoren ab. Zum einen spielt es eine Rolle, ob die Operation alleinstehend oder im Rahmen einer großen Nasenkorrektur vorgenommen wird. Zum anderen haben auch das Honorar des Arztes, die Klinik und deren Standort Einfluss auf die Kosten.

Die genauen Kosten für das Verkleinern der Nasenflügel können erst in einem ärztlichen Beratungsgespräch genau ermittelt werden. Du solltest Dich aber bereits darauf gefasst machen, dass Du etwa 2.000€ bis 3.500€ für den Eingriff zahlen musst, bei Kombination mit einer Nasen OP belaufen sich die Kosten oftmals aucha uf 8.000€.

 

In der Regel übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Nasenflügelkorrektur nicht, da es sich dabei um einen rein kosmetischen Eingriff handelt.

 


Über den Autor: Dr. med. Paul Liebmann

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie


Dr. Paul Liebmann ist Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie in Wien sowie in Baden und ist spezialisiert auf die ästhetische Gesichtschirurgie, Brustchirurgie sowie Körperformung und -straffung.

Das Studium der Humanmedizin schloss Dr. Liebmann an der Medizinischen Universität Graz ab. Die Ausbildung zum Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie absolvierte er an der Medizinischen Universität Wien und am Universitätsklinikum Magdeburg. Seine Privatordinationen in Wien und Baden bei Wien eröffnete Dr. Liebmann im Dezember 2020.

Neben seiner praktischen Tätigkeit leitet Dr. Liebmann Studien zu den Themen Facelift und Rhinoplastik am Zentrum für Anatomie der Medizinischen Universität Wien. Zudem ist er Mitglied der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) sowie der European Academy of Facial Plastic Surgery (EAFPS). Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie Auslandsaufenthalte und die Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen sind für Dr. Liebmann selbstverständlich. Nur durch den Austausch mit Kolleg*innen kann er seinen Patient*innen die bestmögliche Behandlung bieten.


Zur Website von Dr. med. Paul Liebmann

Du hast Fragen?

Wir helfen Dir gerne weiter.

AUF EINEN BLICK

Dauer Dauer

1-3 Stunden

Ausfallzeit Ausfallzeit

1-2 Wochen

Stationärer Aufenthalt Stationär

1 Nacht

Top Ärzt*innen auf diesem Fachgebiet

MOOCI Siegel
Dr. med. Dorrit Winterholer

Dr. med. Dorrit Winterholer

Fachärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie

Dorfplatz 1 , Cham

MOOCI Siegel
Univ.-Doz. Dr. med. Rafic Kuzbari

Univ.-Doz. Dr. med. Rafic Kuzbari

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Seitzergasse 2-4 , Wien

MOOCI Siegel
Dr. med. L. Rainer Rupprecht

Dr. med. L. Rainer Rupprecht

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Haut- und Geschlechtskrankheiten

Friedrichstraße 89 , Berlin

Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Die Nasenflügelkorrektur ist ein chirurgischer Eingriff, der die Nasenflügel in ihrer Form und Größe korrigieren, sowie die Nasenlöcher verkleinern kann. Dazu verkürzt ein Chirurg die seitliche Nasenwand und entnimmt ein keilförmiges Hautstück aus der Basis, anschließend werden die Wunden vernäht.


Die Nasenflügelkorrektur wird häufig im Rahmen einer Nasenkorrektur durchgeführt, um die Nasenflügel an die neue Nase anzupassen. Diese OP wird in Vollnarkose durchgeführt. Allerdings kann der Eingriff auch separat erfolgen. Dann reicht in der Regel eine lokale Betäubung, auf Wunsch mit Dämmerschlaf.


Bereits zwei Wochen nach dem Eingriff bist Du wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Bis das endgültige Ergebnis der Nasenflügelkorrektur zu sehen ist, musst Du allerdings bis zu einem Jahr warten.


Die Kosten für die Nasenflügelkorrektur variieren je nach Aufwand. Da es sich um einen kosmetischen Eingriff handelt, werden die sie in der Regel nicht von der Krankenkasse gedeckt.

Ärzt*innen in Deiner Umgebung finden

Standort
    Mehr laden
    Frage an MOOCI

    Du hast Fragen zu diesem Thema?

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Die Experten bei MOOCI beantworten Deine Fragen!

    Frage an die MOOCI Experten stellen

    Experten bei MOOCI

    Schritt 1 von 2

    Frage an MOOCI Experten stellen

    Stelle hier Deine Frage!

    generic cialis oxa max super tadapox