Die Vorteile einer Brustvergrößerung mit Motiva-Implantaten

Hast auch Du schon einmal mit dem Gedanken gespielt, Deine Brüste operativ verschönern zu lassen? Vielleicht möchtest Du mehr Selbstbewusstsein gewinnen, Dich nach einer Schwangerschaft oder Gewichtsveränderung wieder wohl in deinem Körper fühlen oder einfach Deine natürliche Schönheit betonen. Was auch immer dein Motiv ist, es ist wichtig, dass Du eine wohl überlegte Entscheidung triffst. Dazu gehört auch, dass Du Dich für optimale Implantate entscheidest. In diesem Artikel helfen wir Dir bei deiner Wahl, indem wir die Vorteile von Implantaten der Marke Motiva vorstellen.


AUTOR

Medizinischer Experte

CO-AUTOR

Online-Redaktion

Dieser Text wurde nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Medizinern geprüft.


Zuletzt aktualisiert: 13. Juni, 2023



Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

-


-


-


-

5 Qualitätsmerkmale der Motiva-Implantate

Wenn Du nach einer geeigneten Klink suchst, solltest Du auch überprüfen, welche Implantate dort verwendet werden. Denn nicht jede Klinik benutzt Implantate, die den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen.
 
Entscheidest Du Dich für eine Brustvergrößerung in München bei Dr. med. Patrick Bauer, kannst Du Dir allerdings sicher sein, dass fast ausschließlich Motiva-Implantate verwendet werden. Diese haben eine Reihe von Vorteilen, die im folgenden Text vorgestellt werden.

1. Silikon nach strengen Qualitätsstandards

Motiva-Implantate verwenden Langzeit-Implantat-Silikone, die umfassend chemisch, physisch und biologisch getestet wurden. Die Silikone für eine Brustvergrößerung mit Motiva sind medizinisch unbedenklich und wurden von der FDA (Food and Drug Administration) überprüft und zugelassen. Damit erfüllen sie strenge Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

2. Materialien von renommiertem Hersteller

Die Rohmaterialien für die Motiva-Implantate stammen von Nusil, einem der größten und angesehensten Silikonhersteller für medizinische Zwecke in den USA. Der renommierte Hersteller Nusil verfügt über Expertise und Erfahrungen von 30 Jahren in der Medizinindustrie und steht daher für höchste Qualität und Sicherheit.

3. Brustimplantat mit Chip

„Auf Wunsch können Motiva-Implantate mit risikolosem und unauffällig integriertem Chip verwendet werden, um die Nachsorge zu vereinfachen und behandelnden Ärzten Zugriff auf wichtige Implantatdaten zu ermöglichen“ erklärt Dr. Med. Patrick Bauer, welcher über 20 Jahre Erfahrung als Facharzt für Plastische Chirurgie verfügt.
 
Durch die sogenannten RFID-Chips kann die Seriennummer mit den persönlichen Daten des Patienten verknüpft werden, was zu einer verbesserten Patientenbehandlung beiträgt.

4. Prüfung durch mehrere mechanische Tests

Um optimale Sicherheit zu gewährleisten, werden die Implantate zudem einer Reihe von mechanischen Tests unterzogen, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen der American Society for Testing and Materials (ASTM) entsprechen. Dabei wird überprüft, dass die Implantate den Belastungen des Körpers standhalten und ihre Form und Integrität langfristig beibehalten können.

5. Mikrobiologische Sicherheit

Motiva-Implantate haben ein verbessertes, mikrobiologisch geprüftes Sicherheitsprofil gemäß den US-amerikanischen und europäischen Arzneibüchern sowie dem ISO 11737-1:2006 Standard. Dies bedeutet, dass sie strenge Tests auf mikrobiologische Sicherheit durchlaufen haben, um das Risiko von Infektionen und anderen Komplikationen nach einer Brust-OP zu minimieren.

Klinische Vorteile der Motiva-Implantate

Neben den eben erläuterten Qualitätsmerkmalen, Motiva-Implantate bieten eine Vielzahl von klinischen Vorteilen, die sie zu einer beliebten Wahl vieler Frauen machen.
 
Einer dieser Vorteile liegt darin, dass bei der Herstellung der Implantate keine Rückstände von Salz- oder Zuckerkörnern vorhanden sind. Dies gewährleistet eine hohe Reinheit und Qualität des Implantats.
 
Ein weiterer klinischer Vorteil der Motiva-Implantate liegt in ihrer sicheren und glatten Hüllenoberfläche, die frei von aggressiven Vertiefungen ist, die durch kristalline Texturbehandlungen erzeugt wurden. Diese gleichmäßige Oberfläche verbessert die Implantatseinführung und ermöglicht eine bessere Gewebefixierung, wodurch das Risiko einer Implantatsrotation verringert wird.
 
Im Gegensatz zu traditionellen Implantaten weisen die Motiva-Implantate keine „dünnen Stellen“ auf, die ihre Stabilität beeinträchtigen könnten. Dank ihrer einheitlichen und optimierten Hüllenoberfläche sind sie stabiler, länger haltbar und verfügen über eine bessere Trennschicht. Dies trägt dazu bei, dass das Implantat seine Form und Integrität über einen längeren Zeitraum beibehält.
 
Ein weiterer bedeutender Vorteil der Motiva-Implantate liegt in ihren kontrollierten Oberflächen. Diese ermöglichen eine Implantateinführung durch einen sehr kleinen Einschnitt und verringern das Risiko von Komplikationen wie einer Doppelkapselbildung oder eines Spätseroms.

Fazit

Motiva-Implantate bieten also eine Reihe von Qualitätsmerkmalen und klinischen Vorteilen, die sie zu einer erstklassigen Wahl für Frauen machen, die eine Brustvergrößerung in Betracht ziehen.
 
Mit medizinisch unbedenklichen Silikonen, hochwertigen Rohmaterialien und einem umfangreichen Testverfahren erfüllen diese Implantate die höchsten Qualitätsstandards. Die verbesserte Hüllenoberfläche und die innovative Q Inside Safety Technology™ tragen zur Sicherheit, Stabilität und Identifizierung der Implantate bei.
 
Du möchtest nun gerne eine Brust-OP mit Motiva-Implantaten durchführen lassen? Dann informiere Dich ausführlich über die verschiedenen Optionen und konsultiere einen erfahrenen Facharzt wie Dr. Med. Patrick Bauer, um mögliche Fragen zu beantworten. Mit seinem Fachwissen und seiner Erfahrung kann Dr. Bauer Dir bei der Auswahl der richtigen Implantate und dem Erreichen deiner ästhetischen Ziele helfen.


Abonniere jetzt unseren YouTube-Kanal!

Über den Autor: Dr. med. Patrick Bauer

Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie


Ob Brustverkleinerung oder Bruststraffung, ob aus ästhetischen oder gesundheitlichen Beweggründen: als langjährig praktizierender Facharzt in München stehe ich Ihnen professionell, kompetent und vertrauensvoll zur Seite – von der Beratung bis zum brustchirurgischen Eingriff. Ich habe mich ausschließlich auf die Brustoperation spezialisiert.


Zur Website von Dr. med. Patrick Bauer

Bitte beachte, dass sämtliche zur Verfügung gestellten Inhalte zu den einzelnen Behandlungen, Abläufen, Preisen etc. generelle Informationen sind und je nach Ärzt*in und individuellem Fall und Ausgangslage variieren können.

Für genauere Auskünfte frag bitte direkt bei dem/der von Dir ausgewählten Ärzt*in an.

Du hast Fragen?

Wir helfen Dir gerne weiter.

Top Ärzt*innen auf diesem Fachgebiet

MOOCI Siegel
Dr. med. Carlo Hasenöhrl

Dr. med. Carlo Hasenöhrl

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Brucknerstraße 1a , Innsbruck

MOOCI Siegel
Prof. Dr. Dr. med. Johannes Bruck

Prof. Dr. Dr. med. Johannes Bruck

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie

Hohenzollerndamm 28a , Berlin

MOOCI Siegel
Dr. med. Yohan Ko

Dr. med. Yohan Ko

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Rudolf-Diesel-Straße 11 , Heidelberg

Ärzt*innen in Deiner Umgebung finden

Standort
    Mehr laden
    Frage an MOOCI

    Du hast Fragen zu diesem Thema?

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
    Abonniere jetzt unseren YouTube-Kanal!

    Die Experten bei MOOCI beantworten Deine Fragen!

    Frage an die MOOCI Experten stellen

    Experten bei MOOCI

    Schritt 1 von 2

    Frage an MOOCI Experten stellen

    Stelle hier Deine Frage!