Jawline Contouring

Der Übergang zwischen dem Gesicht und dem Hals wird Jawline genannt. Diese gewinnt immer mehr an Bedeutung für ein jugendliches Aussehen: Sie verleiht dem Gesicht Definition und Kontur und gibt ihm so die Form vor. Genetisch bedingt ist nicht jeder mit einer ausgeprägten Jawline ausgestattet. Hinzu kommt es im Zuge des Alterungsprozesses zu einem „Sacking-Effekt“, bei dem die Gesichtsproportionen nach unten absinken. Es entstehen Hängebäckchen. Um die Bäckchen weniger sichtbar und den Kiefer optisch gerade zu machen, entscheiden sich in letzter Zeit immer mehr Menschen für ein sogenanntes Jawline Contouring. Dabei werden die Kieferknochen mithilfe von Fillern wieder mehr hervorgehoben. Meist kommt dabei Hyaluronsäure zum Einsatz, welches an verschiedenen Punkten entlang der Kinnlinie eingespritzt wird. Der Körper baut die Substanz nach einer gewissen Zeit wieder ab. Das bedeutet, dass für ein langfristiges Ergebnis eine regelmäßige Behandlung notwendig ist.


AUTOR

Medizinischer Experte

CO-AUTOR

Online-Redaktion

Dieser Text wurde nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Medizinern geprüft.


Zuletzt aktualisiert: 4. Juni, 2021

INHALTSVERZEICHNISInhaltsverzeichnis

Unter dem Begriff Jawline Contouring verstehen Mediziner die Akzentuierung der seitlichen Kinnlinie, der sogenannten Jawline. Diese grenzt das Gesicht optisch vom Hals ab und verleiht ihm seine Form und Kontur. Bei der Behandlung wird die Kieferlinie mit Hyaluronsäure-Fillern oder Calcium-Hydroxylapatit-Fillern unterspritzt. Das Jawline Contouring führt zu einer deutlich markanteren Kinnlinie und somit zu einem harmonischeren Aussehen.

Weiterlesen
Vor allem Menschen, die genetisch bedingt unter einer wenig ausgeprägten Kinnlinie leiden, wie in etwa bei einem fliehenden Kinn, profitieren von dieser Behandlungsmethode. Doch auch Personen mit einer sehr weichen oder sehr harten Kinnlinie können diese mithilfe des Jawline Contourings nach Wunsch verändern, da die Kinnlinie abgeschwächt oder begradigt werden kann.

Weiterlesen
Solltest Du blutverdünnende Medikamente wie Aspirin oder Ibuprofen einnehmen müssen, solltest Du diese in Absprache mit Deinem Arzt einige Tage vor der Behandlung mit Fillern absetzen, da sie die Bildung von Hämatomen begünstigen können. Etwa zwei Wochen vor der Behandlung solltest Du kein Kortison oder Antibiotika einnehmen. Auch solltest Du am Tag vor dem Jawline Contouring keinen Alkohol mehr trinken und auf Nikotin verzichten.

Weiterlesen
Vor der eigentlichen Behandlung erfolgt ein ausführliches Vorgespräch mit dem Arzt. Dann fertigt der Spezialist ein digitales Bild von Dir an, um die Behandlungsfortschritte zu dokumentieren. Nach der Desinfektion der zu behandelnden Stelle spritzt der Arzt die auffüllende Substanz gezielt in das zu behandelnde Areal entlang des Kieferknochens ein.

Weiterlesen
Im Grunde wird Hyaluronsäure vom Körper sehr gut vertragen, jedoch kann es immer zu Reaktionen wie Rötungen, Schwellungen, allergische Reaktionen, Juckreiz, einer leichten Schmerzempfindlichkeit oder Hämatomen kommen. Selten treten Durchblutungsstörungen, Infektionen an der Einstichstelle oder Knötchenbildungen der injizierten Substanz auf. Im Normalfall klingen diese Reaktionen jedoch innerhalb weniger Tage wieder ab.

Weiterlesen
Für die nächsten drei bis fünf Tage solltest Du Dich schonen und auf Sport, Sauna oder Solarium verzichten. Auch solltest Du die Sonne in der ersten Woche nach der Behandlung meiden sowie auf Alkohol und auf blutverdünnende Medikamente verzichten. Sollten Schwellungen und blaue Flecken nach dem Jawline Contouring auftauchen, kannst Du die Stellen kühlen oder Dir Medikamente oder Salben vom Arzt verschreiben lassen. Im Regelfall klingen diese Symptome in den nächsten Tagen von selbst wieder ab.

Weiterlesen
Das vollständige Ergebnis ist nach etwa zwei bis drei Wochen sichtbar. In der Regel hält der Behandlungseffekt mit Hyaluronsäure acht bis zwölf Monate, mit Calcium-Hydroxylapatit sogar bis zu 14 Monate, da diese Substanz nicht so schnell vom Körper abgebaut wird. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, empfiehlt sich deshalb eine jährliche Auffrischung.

Weiterlesen
Die Jawline lässt sich im Grunde auch trainieren, jedoch kann dadurch kein vergleichbares Ergebnis wie bei einer ästhetischen Behandlung erzielt werden. Möglichkeiten, um das Gesicht straffer erscheinen zu lassen, wären einfache Gesichtsübungen ohne Hilfsmittel, sogenannte Jawline Trainer in Form von Kau-Polstern und starke Kaugummis.

Weiterlesen
Je nach Methode und verwendetem Produkt sowie Produktmenge und Haltbarkeit musst Du mit etwa 300 bis 1.000 Euro rechnen. Da es sich hierbei um eine medizinisch nicht notwendige Behandlung handelt, zahlt die Krankenkasse die Behandlung nicht.

Weiterlesen


Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Unter dem Begriff Jawline Contouring verstehen Mediziner eine ästhetische Behandlung ohne Operation, bei dem die seitliche Kinnlinie, die sogenannte Jawline, mehr akzentuiert werden kann.


Eine wenig definierte Kinnlinie kann aufgrund einer genetischen Veranlagung wie bei einem fliegenden Kinn oder im Zuge des Alterungsprozesses entstehen.


Bei der Behandlung wird die Kieferlinie mit Hyaluronsäure-Fillern oder Calcium-Hydroxylapptit-Fillern unterspritzt, was die Kinnpartie straffer und jugendlicher aussehen lässt.


Die Behandlung selbst dauert zwischen 20 und 30 Minuten und läuft im Grunde schmerzfrei ab. Patienten sind gleich wieder gesellschaftsfähig, ein stationärer Aufenthalt ist nicht notwendig.

Was ist Jawline Contouring?

Unter dem Begriff Jawline Contouring verstehen Mediziner die Akzentuierung der seitlichen Kinnlinie, der sogenannten Jawline. Diese grenzt das Gesicht optisch vom Hals ab und verleiht ihm seine Form und Kontur. Genetisch bedingt oder im Zuge des Alterungsprozesses nimmt aber die Spannkraft der Haut und des Gewebes ab und es kann zu einem sogenannten Sacking-Effekt kommen, bei dem die Jawline weniger bis gar nicht mehr sichtbar ist. Um die dabei entstandenen Hängebäckchen zu korrigieren, setzt die ästhetische Medizin immer mehr auf Behandlungen ohne Operation. Dabei wird die Kieferlinie mit Hyaluronsäure-Fillern oder Calcium-Hydroxylapatit-Fillern unterspritzt. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, welcher eine hohe Wasserspeicherfähigkeit aufweist, jedoch vom Körper nach und nach wieder abgebaut wird. Calcium-Hydroxylapatit dagegen aktiviert die jugendliche Regenerationsfähigkeit der Haut und regt die Bildung von Kollagen an. Dadurch wird die Haut straffer und elastischer.
 
Das Jawline Contouring führt zu einer deutlich markanteren Kinnlinie und somit zu einem harmonischeren Aussehen. Besonders Männer entscheiden sich häufiger für ein Jawline Contouring, da der Kiefer damit breiter wirkt. Bei Frauen wird der Filler meist an anderen Stellen injziziert, um den Kiefer optisch schmaler erscheinen zu lassen und den Fokus auf die Wangen zu legen. Zudem kann die Methode auch für eine Kinnkorrektur, wie in etwa bei einem fliehenden Kinn eingesetzt werden.

Jawline Contouring - Was ist Jawline Contouring?

Für wen eignet sich ein Jawline Contouring?

Vor allem Menschen, die genetisch bedingt unter einer wenig ausgeprägten Kinnlinie leiden, wie in etwa bei einem fliehenden Kinn, profitieren von dieser Behandlungsmethode. Doch auch für Personen mit einer sehr weichen oder sehr harten Kinnlinie eignet sich das Verfahren des Jawline Contouring. Die Linie kann entweder abgeschwächt oder mehr definiert werden und Unregelmäßigkeiten können beseitigt werden. Neben der genetischen Veranlagung hinterlässt der Alterungsprozess bei jedem mehr oder weniger Spuren im Gesicht. Die Haut verliert an Spannkraft und Elastizität und sackt im Wangenbereich immer mehr ab. Unter dem Verschwinden der Kiefer-Kinn-Kontur leiden weltweit immer mehr Menschen. Deshalb nimmt die Beliebtheit des Jawline Contouring in der Beauty-Industrie mehr und mehr zu.
 
Der Wunsch von einer schön definierten Kinnlinie ist geschlechterunabhängig, jedoch stecken oft andere Erwartungen hinter der Behandlung. So wünschen sich Männer meist ein maskulineres Aussehen mit einer deutlicheren Kontur. Frauen hingegen wünschen sich eher ein weicheres, jugendlicheres Aussehen. Studien zufolge wird ein ovales oder herzförmiges Gesicht als attraktiver wahrgenommen als runde Formen mit einem stumpfen, platten Kinn.
Für eine Behandlung ungeeignet sich Personen unter 18 Jahren, Schwangere oder stillende Frauen. Zudem sollte von einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure abgesehen werden, wenn eine Allergie auf die Substanz besteht, eine Chemotherapie in den letzten 12 Monaten absolviert wurde, bei Einnahme von Blutgerinnungsmitteln, bei Infektionskrankheiten oder einer Autoimmunerkrankung, einer Wundheilungsstörung oder einer erhöhten Blutungsneigung oder Bluterkrankung.

Was muss ich vor einem Jawline Contouring beachten?

Jawline Contouring - Du solltest rechtzeitig vor dem Eingriff blutverdünnende Medikamente absetzen

Du solltest rechtzeitig vor dem Eingriff blutverdünnende Medikamente absetzen

Jawline Contouring - Verzichte etwa zwei Wochen vor dem Eingriff auf Kortison, Antibiotika oder Ginko-Präparate

Verzichte etwa zwei Wochen vor dem Eingriff auf Kortison, Antibiotika oder Ginko-Präparate

Jawline Contouring - Verzichte vor dem Jawline Contouring auf Alkohol & Nikotin

Verzichte vor dem Jawline Contouring auf Alkohol & Nikotin

Jawline Contouring - Achte auf eine ausreichende Flüssigkeits- und Nahrungszufuhr, damit dein Kreislauf stabil bleibt

Achte auf eine ausreichende Flüssigkeits- und Nahrungszufuhr, damit dein Kreislauf stabil bleibt

Solltest Du blutverdünnende Medikamente wie Aspirin oder Ibuprofen einnehmen müssen, solltest Du diese in Absprache mit Deinem Arzt einige Tage vor der Behandlung mit Fillern absetzen, da sie die Bildung von Hämatomen begünstigen können. Etwa zwei Wochen vor der Behandlung solltest Du kein Kortison, Antibiotika oder Ginko-Präparate mehr einnehmen. Auch solltest Du am Tag vor dem Jawline Contouring keinen Alkohol mehr trinken und auf Nikotin verzichten. Achte auf eine ausreichende Flüssigkeits- und Nahrungszufuhr, damit Dein Kreislauf stabil bleibt. Zur Behandlung solltest Du ungeschminkt erscheinen.

Wie läuft ein Jawline Contouring ab?

Vor der eigentlichen Behandlung erfolgt ein ausführliches Vorgespräch mit dem Arzt. Dabei werden Deine Wünsche und Ziele erörtert und der Behandlungsablauf nochmals erklärt. Darüber hinaus klärt Dich der Mediziner über mögliche Risiken auf. Noch vor der Behandlung fertigt der Spezialist ein digitales Bild von Dir an, um die Behandlungsfortschritte zu dokumentieren. Dann wird die zu behandelnde Körperstelle desinfiziert. Die Behandlung selbst dauert in etwa 20 bis 30 Minuten und ist in der Regel dank sehr feiner Nadeln schmerzfrei. Eine Betäubung ist in der Regel nicht notwendig, jedoch kann der Arzt auf Wunsch des Patienten vor der ersten Injektion eine betäubende Creme auf die betroffenen Stellen aufbringen. Je nach Patient passt der Mediziner die Dosis des Hyaluron beziehungsweise des Calcium-Hydroxylapatits an und spritzt dieses gezielt in das zu behandelnde Areal entlang des Kieferknochens ein. Dabei wird nicht nur die Kinnlinie mehr definiert, sondern auch Unebenheiten ausgebessert und begradigt. Das erste Ergebnis ist im Normalfall direkt nach der Behandlung sichtbar, jedoch solltest Du in der ersten Nacht auf dem Rücken schlafen, damit das Füllmaterial sich gut verteilen und fixiert werden kann.

Jawline Contouring - Wie läuft ein Jawline Contouring ab?

Welche Nebenwirkungen können bei Jawline Filler auftreten?

Jawline Contouring - Welche Nebenwirkungen können bei Jawline Filler auftreten?

Im Grunde wird Hyaluronsäure vom Körper sehr gut vertragen, jedoch kann es immer zu Reaktionen wie Rötungen, Schwellungen, allergische Reaktionen oder zu einem Verschluss eines Blutgefäßes kommen. Weitere Nebenwirkungen sind Juckreiz, eine leichte Schmerzempfindlichkeit oder Hämatome. Selten kommt es zu Durchblutungsstörungen, Infektionen an der Einstichstelle oder Knötchenbildungen der injizierten Substanz. Im Normalfall klingen diese Reaktionen innerhalb weniger Tage wieder ab. Damit Risiken minimiert werden können, solltest Du die Behandlung nur von einem erfahrenen, gut geschulten Mediziner durchführen lassen, welcher im Falle des Falles reagieren kann.

Worauf muss ich nach einem Jawline Contouring achten?

Jawline Contouring - Verzichte in den ersten Tagen auf Sport, Sauna- und Solariumbesuche

Verzichte in den ersten Tagen auf Sport, Sauna- und Solariumbesuche

Jawline Contouring - In den ersten Wochen nach einer Behandlung sollteste Du auf Alkohol verzichten

In den ersten Wochen nach einer Behandlung sollteste Du auf Alkohol verzichten

Jawline Contouring - Verzichte außerdem auf blutverdünnende Medikamente in den ersten Wochen

Verzichte außerdem auf blutverdünnende Medikamente in den ersten Wochen

Jawline Contouring - Bei Bedarf kannst Du Schwellungen oder blaue Flecken kühlen oder dir Salben vom Arzt verschreiben lassen

Bei Bedarf kannst Du Schwellungen oder blaue Flecken kühlen oder dir Salben vom Arzt verschreiben lassen

Für die nächsten drei bis fünf Tage solltest Du Dich schonen und extreme körperlichen Anstrengungen wie Sport, Sauna oder Solarium meiden. Auch solltest Du in der ersten Woche nach der Behandlung nicht in die Sonne gehen sowie auf Alkohol und blutverdünnende Medikamente verzichten. Sollten Schwellungen und blaue Flecken nach dem Jawline Contouring auftauchen, kannst Du die Stellen kühlen oder Dir Medikamente oder Salben vom Arzt verschreiben lassen. Im Regelfall klingen diese Symptome aber in den nächsten Tagen von selbst wieder ab.

Jawline Contouring - Wie läuft ein Jawline Contouring ab?

Mit welchem Ergebnis kann ich bei einem Jawline Contouring rechnen?

Das vollständige Ergebnis ist nach etwa zwei bis drei Wochen sichtbar. In der Regel hält der Behandlungseffekt mit Hyaluronsäure acht bis zwölf Monate. Das Ergebnis einer Behandlung mit Calcium-Hydroxylapatit hält sogar bis zu 14 Monate, da diese Substanz nicht so schnell vom Körper abgebaut wird. Je nach verwendetem Produkt verändert sich der Preis und die Behandlungsmethode. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, empfiehlt sich jedoch im Normalfall eine jährliche Auffrischung.

Kann ich meine Jawline auch trainieren?

Die Jawline lässt sich im Grunde auch trainieren, jedoch kann dadurch kein vergleichbares Ergebnis wie bei einer ästhetischen Behandlung erzielt werden. Möglichkeiten, um das Gesicht straffer erscheinen zu lassen, wären einfache Gesichtsübungen ohne Hilfsmittel, sogenannte Jawline Trainer in Form von Kau-Polstern und starke Kaugummis. Sowohl ein Training als auch eine Fillerbehandlung können Dein Kiefer jedoch nur optisch verändern – die Ursache wird dadurch nicht behandelt.

Ein beliebtes Trainingsgerät für das Trainieren der Kinnmuskulatur sind Jawline-Trainings-Bälle, welche in verschiedenen Varianten im Handel erhältlich sind. Diese kleinen aus Gummi oder Silikon bestehenden Kugeln mit Kauleisten müssen regelmäßig für etwa 20 bis 30 Minuten in den Mund genommen werden, um ein sichtbares Ergebnis zu erzielen. Die Bälle haben jedoch den Nachteil, dass der Mund beim Kauen recht weit aufgemacht werden muss, wodurch das Kiefergelenk rasch überlastet werden kann. Die Folge können ein sehr starker Muskelkater oder sogar Entzündungsreaktionen sein. Experten raten daher eher zu dem etwas teureren „Jawliner“, einem Kaugummi-artigen Teil, welches von den Backenzähnen zusammengedrückt werden muss. Daneben gibt es noch Übungen ohne Hilfsmittel, wie in etwa Hals-Crunches, Vokale sprechen oder das Kinn vor- und zurückzuschieben, welche eine Straffung der Kinnlinie bewirken sollen.

Jawline Contouring - Kann ich meine Jawline auch trainieren?

Was kostet ein Jawline Contouring und übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Jawline Contouring - Kosten

Je nach Methode und verwendetem Produkt sowie Produktmenge und Haltbarkeit musst Du mit etwa 300 bis 1.000 Euro rechnen. Da es sich hierbei um eine nicht medizinisch notwendige Behandlung handelt, zahlt die Krankenkasse die Behandlung nicht.


Über den Autor: Dr. med. Benjamin Gehl

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie


Als Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie liegt die Leidenschaft von Dr. Gehl schon immer im Bereich der medizinischen Contentproduktion.

Aufgrund seiner Ausbildung, einer langjährigen Einsatzzeit in der rekonstruktiven und plastischen Chirurgie, sowie zahlreichen Auslandseinsätzen in Indien, Afrika und Amerika weiß er, welche Techniken und Behandlungen für medizinische Indikationen international Anwendung finden und State of the art sind.

Weiterhin beschäftigt er sich täglich mit neuen Trends und Techniken in der operativen und nicht-operativen Chirurgie. Fortbildungen sowie Studien zählen genauso zu seiner Leidenschaft wie die Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten zu den neuesten fachspezifischen Themen.

Du hast Fragen?

Wir helfen Dir gerne weiter.

AUF EINEN BLICK

Dauer Dauer

20-30 Minuten

Ausfallzeit Ausfallzeit

Max. 1 Tag

Stationärer Aufenthalt Stationär

Nicht notwendig

Top Ärzt*innen auf diesem Fachgebiet

Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Unter dem Begriff Jawline Contouring verstehen Mediziner eine ästhetische Behandlung ohne Operation, bei dem die seitliche Kinnlinie, die sogenannte Jawline, mehr akzentuiert werden kann.


Eine wenig definierte Kinnlinie kann aufgrund einer genetischen Veranlagung wie bei einem fliegenden Kinn oder im Zuge des Alterungsprozesses entstehen.


Bei der Behandlung wird die Kieferlinie mit Hyaluronsäure-Fillern oder Calcium-Hydroxylapptit-Fillern unterspritzt, was die Kinnpartie straffer und jugendlicher aussehen lässt.


Die Behandlung selbst dauert zwischen 20 und 30 Minuten und läuft im Grunde schmerzfrei ab. Patienten sind gleich wieder gesellschaftsfähig, ein stationärer Aufenthalt ist nicht notwendig.

Frage an MOOCI

Du hast Fragen zu diesem Thema?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten

Die Experten bei MOOCI beantworten Deine Fragen!

Frage an die MOOCI Experten stellen

Experten bei MOOCI

Schritt 1 von 2

Frage an MOOCI Experten stellen

Stelle hier Deine Frage!