Peyronie

Weltweit und entsprechend auch in Deutschland gibt es eine hohe Anzahl von Männern, die unter einer Peyronie leiden. Bei einer solchen Peyronie handelt es sich um eine Penisverkrümmung, die nicht nur aus ästhetischen Gründen viele Männer belastet. Für eine vorhandene Peyronie gibt es auch heute noch kaum vielversprechende Behandlungsmethoden. Wenn man sich im Bereich der Schulmedizin umschaut, dann ist die Anzahl der Behandlungsmöglichkeiten sehr überschaubar.


AUTOR

Medizinischer Experte

CO-AUTOR

Online-Redaktion

Dieser Text wurde nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Medizinern geprüft.


Zuletzt aktualisiert: 9. Januar, 2023



Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Weltweit und entsprechend auch in Deutschland gibt es eine hohe Anzahl von Männern, die unter einer Peyronie leiden.


Bei einer solchen Peyronie handelt es sich um eine Penisverkrümmung, die nicht nur aus ästhetischen Gründen viele Männer belastet.


Für eine vorhandene Peyronie gibt es auch heute noch kaum vielversprechende Behandlungsmethoden.


Wenn man sich im Bereich der Schulmedizin umschaut, dann ist die Anzahl der Behandlungsmöglichkeiten sehr überschaubar.

Das Berliner Medizinprodukt PeniMaster Pro bietet eine Alternative zur Operation bei Peyronie

Weltweit und entsprechend auch in Deutschland gibt es eine hohe Anzahl von Männern, die unter einer Peyronie leiden. Bei einer solchen Peyronie handelt es sich um eine Penisverkrümmung, die nicht nur aus ästhetischen Gründen viele Männer belastet. Für eine vorhandene Peyronie gibt es auch heute noch kaum vielversprechende Behandlungsmethoden. Wenn man sich im Bereich der Schulmedizin umschaut, dann ist die Anzahl der Behandlungsmöglichkeiten sehr überschaubar.
 
Gegen eine Penisverkrümmung gibt es nur einige medikamentöse Behandlungsansätze, die jedoch in vielen Fällen bei Weitem nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen. Dadurch kommt es nicht selten vor, dass Ärzte bei einer schwerwiegenderen Penisverkrümmung zu einem operativen Eingriff raten. Allerdings birgt ein solche chirurgischer Eingriff wie bei jeder anderen Operation immer ein gewisses Risiko. In einigen Fällen kommt es als unerwünschte Begleiterscheinung außerdem noch zu einer Verkürzung am Penisschaft. Eine vielversprechende Behandlungsmethode scheint im Vergleich die sogenannte Penile Fraction Therapy zu sein. Benutz man bei dieser Art der Behandlung einen PeniMaster Pro, dann schließt man in der Regel auch die angesprochenen unerwünschten Nebenwirkungen aus.

Durch eine Penile Fraction Therapy die Penisverkrümmung reduzieren

Diese moderne Therapieform wurde bereits im Rahmen einer Studie genauestens untersucht. An dieser Untersuchung nahmen 93 Männer teil, die an einer Peyronie litten, und diese männlichen Probanden wurden über einen Zeitraum von zwölf Wochen durch die wissenschaftlichen Betreuer des Experiments betreut. Im Rahmen dieser Studienreihe setzten 47 Testpersonen den PeniMaster Pro ein. In der anderen Gruppe mit 46 Teilnehmen gab es dagegen während des Experimentes keine Behandlung. Die zweite Gruppe diente bei der Studie als Vergleichsgruppe.
 
Alle 93 Teilnehmer hatten zu Beginn der Studie eine Peyronie von mindestens 45 Grad. Im Durchschnitt hatten die Probanden sogar eine Penisverkrümmung von rund 70 Grad. Bereits nach vier Wochen wurde im Rahmen der Studie festgestellt, dass in der Gruppe mit einer Behandlung durch den PeniMaster Pro eine signifikante Reduktion der Peyronie vorlag. Im Rahmen von durchgeführten Kontrollmessungen wurde nach nur vier Wochen eine Reduzierung von durchschnittlich 12 Grad festgestellt. Bei der Kontrolluntersuchung in der Kontrollgruppe ohne eine entsprechende Behandlung gab es dagegen keinen Rückgang bei der Penisverkrümmung.
 
Im weiteren Verlauf der Studie wurde durch den Einsatz des PeniMaster Pro eine weitere Reduzierung der Peyronie festgestellt. Am Ende des Experiments lag die Penisverkrümmung in der ersten Gruppe bei deutlich niedrigeren 41 Grad. Dadurch konnten die Studienleiter nachweisen, dass mit dem PeniMaster Pro eine effektive Behandlung einer Peyronie möglich ist.

Die Tragedauer des PeniMaster Pro spielt eine wichtige Rolle

Bei der angesprochenen Studie gab es bezogen auf die Tragedauer des PeniMaster Pro nur grobe Richtlinien. Die Probanden mussten das medizinische Gerät täglich mindestens drei Stunden tragen und die maximale Anwendungsdauer des PeniMaster Pro sollte acht Stunden nicht übertragen. Die tatsächliche Tragedauer der einzelnen Probanden wurde während des Experiments durch die Betreuer der Studie dokumentiert. Eine Auswertung dieser Daten rund um die Tragezeiten ergab, dass durch eine längere Tragedauer innerhalb des vorgegebenen Zeitraums bessere Ergebnisse erreicht wurden.


Abonniere jetzt unseren YouTube-Kanal!

Über den Autor: Dr. med. Benjamin Gehl

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie


Als Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie liegt die Leidenschaft von Dr. Gehl schon immer im Bereich der medizinischen Contentproduktion.

Aufgrund seiner Ausbildung, einer langjährigen Einsatzzeit in der rekonstruktiven und plastischen Chirurgie, sowie zahlreichen Auslandseinsätzen in Indien, Afrika und Amerika weiß er, welche Techniken und Behandlungen für medizinische Indikationen international Anwendung finden und State of the art sind.

Weiterhin beschäftigt er sich täglich mit neuen Trends und Techniken in der operativen und nicht-operativen Chirurgie. Fortbildungen sowie Studien zählen genauso zu seiner Leidenschaft wie die Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten zu den neuesten fachspezifischen Themen.

Bitte beachte, dass sämtliche zur Verfügung gestellten Inhalte zu den einzelnen Behandlungen, Abläufen, Preisen etc. generelle Informationen sind und je nach Ärzt*in und individuellem Fall und Ausgangslage variieren können.

Für genauere Auskünfte frag bitte direkt bei dem/der von Dir ausgewählten Ärzt*in an.

Du hast Fragen?

Wir helfen Dir gerne weiter.

Top Ärzt*innen auf diesem Fachgebiet

MOOCI Siegel
Dr. med. Aref Elseweifi

Dr. med. Aref Elseweifi

Facharzt für Urologie

Teltower Damm 35 , Berlin

MOOCI Siegel
Prof. Dr. med. Björn Dirk Krapohl

Prof. Dr. med. Björn Dirk Krapohl

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie

Thiem-Straße 111 , Cottbus

Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Weltweit und entsprechend auch in Deutschland gibt es eine hohe Anzahl von Männern, die unter einer Peyronie leiden.


Bei einer solchen Peyronie handelt es sich um eine Penisverkrümmung, die nicht nur aus ästhetischen Gründen viele Männer belastet.


Für eine vorhandene Peyronie gibt es auch heute noch kaum vielversprechende Behandlungsmethoden.


Wenn man sich im Bereich der Schulmedizin umschaut, dann ist die Anzahl der Behandlungsmöglichkeiten sehr überschaubar.

Frage an MOOCI

Du hast Fragen zu diesem Thema?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Abonniere jetzt unseren YouTube-Kanal!

Die Experten bei MOOCI beantworten Deine Fragen!

Frage an die MOOCI Experten stellen

Experten bei MOOCI

Schritt 1 von 2

Frage an MOOCI Experten stellen

Stelle hier Deine Frage!