Mobile Medikamentensuche per App

Eine neue App am Markt soll es Ärzten jetzt erleichtern im Alltagsstress schneller und einfacher auf Informationen zu sämtlichen Arzneimittel zuzugreifen - und das zu jeder Zeit und an jedem Ort. Mit der Diagnosia App haben Sie auf Ihrem Laptop, iPhone, Tablet oder Android auch offline Zugang zu allen in Österreich zugelassenen Arzneimitteln sowie zu passenden Angaben zum Erstattungskodex.


Zuletzt aktualisiert: 27. Januar, 2020

Diagnosia App

Egal ob als Student, als Arzt in einem Krankenhaus oder in einer Ordination – bestimmt waren auch Sie schon einmal in der Situation, dass sie schnell Informationen zu einem bestimmten Medikament gebraucht hätten und die Zeit, um in Büchern zu blättern, fehlte oder der nächste Laptop war nicht in Reichweite. Genau bei diesem Problem setzten die österreichischen Gründer an und veröffentlichten 2011 die mittlerweile sehr erfolgreiche App Diagnosia

 

Die App macht es möglich sowohl über den Laptop als auch über iPhones, Tablets und Android-Telefone Fachinformationen zu Arzneimitteln abzurufen. So können Sie schnellstmöglich die richtige Dosierung, Äquivalenzpräparate, Wechselwirkungen, Indikationen oder Erstattungsinformationen finden. Dabei greift die App auf Fachinformationen der Österreichischen AGES sowie der EMA zurück und sorgt somit für hohe Datenqualität. 

 

Einfache Medikamentensuche

Die Suche der Medikamente ist auf verschiedene Arten möglich. Entweder scannen Sie den Barcode der Medikamentenschachtel und sofort erscheinen die dazugehörigen Informationen. Alternativ können Sie per Text- oder Spracheingabe nach einem Medikament suchen. Direkt erscheinen sämtliche Informationen aller in Österreich zugelassenen Arzneimittel inklusive Erstattungskodex. Falls Sie keinen Internetzugang haben, sind diese Informationen auch offline jederzeit abrufbar. 

 

Vorteile auf einen Blick

  • weitreichende Fachinformationen zu sämtlichen in Österreich zugelassenen Arzneimitteln sowie Erstattungskodex einsehbar
  • abrufbar über iPhone, Tablet, Android oder Laptop
  • Zugriff auf Informationen auch offline möglich
  • einfache Medikamentensuche
  • hohe Datenqualität

 

Fazit

Bisher nutzen rund 50 Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen sowie über 6.000 Ärztinnen und Ärzte die mobile App zur vereinfachten Medikamentensuche. Unserer Meinung nach wurde mit Diagnosia ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Digitalisierung im Medizinbereich gesetzt, der die Möglichkeiten des Internets nutzt und an den Bedürfnissen der Ärzte optimal ansetzt. Derzeit ist die App allerdings nur in Österreich erhältlich. Sie können die Diagnosia App übrigens kostenfrei im Appstore downloaden, zusätzliche In-App Käufe sind möglich.

 

Weitere Informationen zur Diagnosia App können Sie gerne unter folgendem Link lesen:

https://www.diagnosia.com/ 

 

App-Download: https://itunes.apple.com/at/app/diagnosia/id548266072?mt=8 


×