Dual Plane Implantation

Eine als unschön empfundene Brust kann sich erheblich auf das Selbstwertgefühl und Wohlbefinden einer Frau auswirken. Auch als Folge intensiver medizinischer Behandlungen oder Deformationen aufgrund eines Unfalls können die eigenen Brüste für viele Frauen einen enormen psychischen Leidensdruck darstellen. Die neuesten Fortschritte der Plastischen, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie bieten unterschiedlichste Methoden der Bruststraffung und -vergrößerung, um betroffenen Frauen wieder zu mehr Selbstbewusstsein und neu gewonnener Lebensqualität zu verhelfen. Eine häufig angewandte Methode der Brustvergrößerung mittels Implantaten ist die Dual Plane Implantation.


AUTOR

Medizinischer Experte

CO-AUTOR

Online-Redaktion

Dieser Text wurde nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Medizinern geprüft.


Zuletzt aktualisiert: 14. September, 2021

INHALTSVERZEICHNISInhaltsverzeichnis

Bei der Dual Plane Implantation platziert Dein Facharzt das Brustimplantat zum Teil unter Deinem Brustmuskel und zum Teil unter Deiner Brustdrüse. Die oberen zwei Drittel des Implantats liegen dabei unter dem Brustmuskel, was einen natürlichen Übergang von Brustkorb zu Busen zur Folge hat. Das untere Drittel des Implantats liegt unter der Brustdrüse, weshalb Du es auch wie das körpereigene Gewebe bewegen kannst.

Weiterlesen
Bei der Dual Plane Technik kombiniert der Chirurg die submuskuläre und subglanduläre Methode, wobei er eine Tasche unter Deinem Brustmuskel bildet und den Brustmuskel in der Unterbrustfalte bis hin zu Deinem Brustbein öffnet. Nachdem er einen kleinen Schnitt gesetzt hat, führt er das Implantat in die vorbereitete Implantattasche ein.

Weiterlesen
Der Eingriff an sich und auch die Erholungszeit nach der Operation gestalten sich bei der Dual Plane Methode etwas länger als bei der submuskulären Implantatsetzung, aber kürzer als bei der subglandulären Technik. Auch das Risiko einer Kapselfibrose ist nicht auszuschließen. Zudem kann es auch in den ersten Tagen und Wochen nach der Operation zu leichten Blutungen der Haut, Rötungen oder Schwellungen kommen, die bei guter Nachsorge allerdings schnell wieder abklingen. Bei sehr schlanken Frauen kann auch die entstandene Muskellücke eventuell ertastet werden.

Weiterlesen
Die Dual Plane Technik hat als Kombination der submuskulären und subglandulären Implantation sehr viele Vorteile. Dein Facharzt kann das Implantat sehr präzise platzieren und vor allem den unteren Teil Deiner Brust sehr schön formen. Zudem erhält Deine Brust ein sehr natürliches Aussehen.

Weiterlesen


Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Die Dual Plane Implantation ist eine Kombination der submuskulären und subglandulären Methode. Dabei liegen zwei Drittel des Implantats unter dem Brustmuskel und ein Drittel unter der Brustdrüse.


Diese Methode der Implantatsetzung ermöglicht einen schönen Übergang vom Brustkorb zur Brust und garantiert zudem eine recht stabile Platzierung des Implantats.


Auch das Risiko einer Kapselfibrose ist hierbei sehr gering. Zudem kann Dein Chirurg das Implantat sehr präzise platzieren und Dellen im oberen Brustbereich gut kaschieren.


Die Dual Plane Methode bringt eine etwas längere Operations- und Heilungsdauer mit sich.

Was versteht die Medizin unter einer Dual Plane Implantation?

Bei der Dual Plane Implantation platziert Dein Facharzt das Brustimplantat zum Teil unter Deinem Brustmuskel und zum Teil unter Deiner Brustdrüse. Bei einer Brustvergrößerung mit der Dual Plane Technik findet also eine Zwei-Taschen-Präparation statt, weshalb Mediziner diese Methode häufig auch als Doppellagentechnik bezeichnen. Die oberen zwei Drittel des Implantats liegen dabei unter dem Brustmuskel, was einen natürlichen Übergang von Brustkorb zu Busen zur Folge hat. Das untere Drittel des Implantats liegt unter der Brustdrüse, weshalb Du es auch wie das körpereigene Gewebe bewegen kannst. Dafür muss Dein Facharzt zunächst einen kleinen Teil des großen Brustmuskels durchtrennen, wodurch eine Muskelfachlücke entsteht.
 
Diese Doppellagentechnik ermöglicht ein Gleiten des Muskel- und Drüsengewebes zueinander, was besonders bei Patientinnen mit einer leicht ptotischen Brust, sehr weichem Brustgewebe, einem Gewebedefizit im kaudalen Brustanteil oder einer tubulären Brust zu empfehlen ist.

Dual Plane Implantation - Was versteht die Medizin unter einer Dual Plane Implantation?

Wie kann ein Implantat sonst noch eingesetzt werden?

Als weitere Möglichkeit kann Dein Facharzt das Implantat auch submuskulär einsetzen, wobei das Silikonkissen teilweise vom M. pectoralis major verdeckt ist. Wenn alle Muskeln mit einbezogen werden, sprechen Fachärzte auch von einem sogenannten inneren BH, dabei handelt es sich um eine Sonderform der submuskulären bzw. subpektoralen Technik. Diese Methode eignet sich auch bei größeren Implantaten und im Grunde für alle Frauen, jedoch sollte bei Spitzensportlerinnen im Vorfeld der Kraftverlust besprochen werden, da das Implantat bei Anspannung der Muskeln mitbewegt wird. Dennoch liegt es sehr sicher und rutschfest von Deinen Brustmuskeln umgeben, was das Risiko sichtbarer Implantatsränder verringert. Als dritte Methode kann Dein Facharzt das Implantat auch subglandulär einsetzen. Dabei platziert er das Silikonkissen unter Deiner Brustdrüse und über Deinem Brustmuskel. Diese Methode eignet sich hauptsächlich für Frauen mit ausreichend eigenem Drüsengewebe, da das Implantat von diesem bedeckt werden muss.

Dual Plane Implantation - Submuskuläre
Dual Plane Implantation - Subglanduläre

Wie läuft die Brustvergrößerung mittels Dual Plane Technik ab?

Bei der Dual Plane Technik setzt der Chirurg das Brustimplantat zu zwei Drittel unter Deinen Brustmuskel. Dafür kombiniert er die submuskuläre und subglanduläre Methode, wobei er eine Tasche unter Deinem Brustmuskel bildet und den Brustmuskel in der Unterbrustfalte bis hin zu Deinem Brustbein öffnet. Nachdem er einen kleinen Schnitt gesetzt hat, führt er das Implantat in die vorbereitete Implantattasche ein. Im Anschluss vernäht Dein Arzt die Wunde so, dass die Narben so wenig sichtbar wie möglich sind und schön verheilen können.

Dual Plane Implantation - Wie läuft die Brustvergrößerung mittels Dual Plane Technik ab?

Welche Komplikationen können bei einer Dual Plane Implantation auftreten?

Dual Plane Implantation - Welche Komplikationen können bei einer Dual Plane Implantation auftreten?

Der Eingriff an sich und auch die Erholungszeit nach der Operation gestalten sich bei der Dual Plane Methode etwas länger als bei der submuskulären Implantatsetzung, aber kürzer als bei der subglandulären Technik.

Auch das Risiko einer Kapselfibrose ist nicht auszuschließen, das bei der Dual Plane Methode allerdings nur sehr gering ist. Zudem kann es auch in den ersten Tagen und Wochen nach der Operation zu leichten Blutungen der Haut, Rötungen oder Schwellungen kommen, worüber Du Dir allerdings keine Sorgen machen musst. Mit Fortschreiten des Heilungsprozesses und guter Nachsorge klingen diese wieder ab. Bei sehr schlanken Frauen kann auch die entstandene Muskellücke eventuell ertastet werden. Dein Arzt wird Dich im Vorfeld aber über alle möglichen Risiken und Komplikationen aufsuchen und kann Dir auch sagen, bei welchen Anzeichen Du Kontakt mit ihm aufnehmen solltest.

Dual Plane Implantation - Auch das Risiko einer Kapselfibrose ist nicht auszuschließen

Was sind Vorteile einer Dual Plane Implantation?

Dual Plane Implantation - Was sind Vorteile einer Dual Plane Implantation?

Die Dual Plane Methode hat als Kombination der submuskulären und subglandulären Implantation verschiedene Vorteile. Dein Facharzt kann mit dieser Technik das Implantat sehr präzise platzieren und vor allem den unteren Teil Deiner Brust optimal formen.

Zudem erhält Deine Brust ein sehr natürliches Aussehen. Dein Chirurg kann auch etwaige Dellen im oberen Brustbereich ästhetisch kaschieren. Deshalb ist auch das Verrutschen des Implantats recht unwahrscheinlich, weshalb sich diese Methode auch besonders gut für sportlich aktive Frauen mit weichem Gewebe eignet. Auch Implantatsränder treten mit dieser Methode nur äußerst selten hervor. Auch eine Mammographie lässt sich nach der Dual Plane Implantation gut durchführen.


Über den Autor: Dr. med. Benjamin Gehl

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie


Als Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie liegt die Leidenschaft von Dr. Gehl schon immer im Bereich der medizinischen Contentproduktion.

Aufgrund seiner Ausbildung, einer langjährigen Einsatzzeit in der rekonstruktiven und plastischen Chirurgie, sowie zahlreichen Auslandseinsätzen in Indien, Afrika und Amerika weiß er, welche Techniken und Behandlungen für medizinische Indikationen international Anwendung finden und State of the art sind.

Weiterhin beschäftigt er sich täglich mit neuen Trends und Techniken in der operativen und nicht-operativen Chirurgie. Fortbildungen sowie Studien zählen genauso zu seiner Leidenschaft wie die Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten zu den neuesten fachspezifischen Themen.

Du hast Fragen?

Wir helfen Dir gerne weiter.

AUF EINEN BLICK

Dauer Dauer

60-120 Minuten

Ausfallzeit Ausfallzeit

1-2 Tage

Stationärer Aufenthalt Stationär

2-4 Wochen

Top Ärzt*innen auf diesem Fachgebiet

MOOCI Siegel
Dr. med. Andrea Oßberger

Dr. med. Andrea Oßberger

Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Herrenstraße 54 , Linz

MOOCI Siegel
Dr. med. Barbara Wettstein-Ling

Dr. med. Barbara Wettstein-Ling

Fachärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie FMH

Zentralstrasse 1 , Luzern

MOOCI Siegel
Dr. med. Zeynep Potente

Dr. med. Zeynep Potente

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Am Salzhaus 6 , Frankfurt am Main

Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Die Dual Plane Implantation ist eine Kombination der submuskulären und subglandulären Methode. Dabei liegen zwei Drittel des Implantats unter dem Brustmuskel und ein Drittel unter der Brustdrüse.


Diese Methode der Implantatsetzung ermöglicht einen schönen Übergang vom Brustkorb zur Brust und garantiert zudem eine recht stabile Platzierung des Implantats.


Auch das Risiko einer Kapselfibrose ist hierbei sehr gering. Zudem kann Dein Chirurg das Implantat sehr präzise platzieren und Dellen im oberen Brustbereich gut kaschieren.


Die Dual Plane Methode bringt eine etwas längere Operations- und Heilungsdauer mit sich.

Ärzt*innen in Deiner Umgebung finden

Standort
    Mehr laden
    Frage an MOOCI

    Du hast Fragen zu diesem Thema?

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Die Experten bei MOOCI beantworten Deine Fragen!

    Frage an die MOOCI Experten stellen

    Experten bei MOOCI

    Schritt 1 von 2

    Frage an MOOCI Experten stellen

    Stelle hier Deine Frage!