Unser Ratgeber gegen Rückenschmerzen

„Ich hab Rücken“ ist in Deutschland zu einem geflügelten Wort geworden und immer häufiger hört man das eigene Umfeld über Rückenschmerzen klagen. Bis aus den Rückenschmerzen ernsthafte Probleme an der Wirbelsäule entstehen, dauert in der Regel äußerst lange. Die Einbuße an Lebensqualität sowie die aus diesem Stress heraus entstehenden Krankheiten sind allerdings sofort ein Problem. Orthopäden, Physiotherapeuten, Osteopath, Chiropraktiker, Schmerzspezialisten und noch einige mehr bieten alle mehr oder minder hilfreiche Praktiken und Herangehensweisen an.


AUTOR

Medizinischer Experte

CO-AUTOR

Online-Redaktion

Dieser Text wurde nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Medizinern geprüft.


Zuletzt aktualisiert: 16. Februar, 2022



Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Seien Sie versichert, mit den hier vorgestellten Techniken werden Sie eine enorme Verbesserung Ihres Zustandes erreichen können.


Nur eben nicht von heute auf morgen. Allerdings sollten sich nach etwa 2-3 Monaten auf jeden Fall deutliche Verbesserungen einstellen.


Ein letzter, ebenfalls essenzieller Punkt: Sie müssen in Ihrem Leben nach den Auslösern suchen. Ein Klassiker ist hier die nach vorn gebeugte Haltung, wenn Sie vorm Computer sitzen oder wenn Sie am Smartphone hängen. Immer, wenn Ihnen die nach vorn gebeugte Haltung auffällt, korrigieren Sie diese so gut als möglich.


Und nun wissen Sie ja, was zu tun ist: Fangen Sie JETZT an, unsere Tipps umzusetzen.

Dabei hat sich herauskristallisiert, dass bei Rückenschmerzen vor allem der Patient selbst am meisten zur Heilung beitragen kann. All die Spezialisten können nur unterstützend wirken und Ihnen die richtigen Selbstbehandlungs-Methoden zeigen. Doch nur, wenn Sie diese Methoden täglich zu Hause durchführen, kann dauerhafte Schmerzfreiheit erreicht werden. Das ist ähnlich einem Casino Einzahlungsbonus, wo Sie Einiges vom Casino geschenkt bekommen, aber nur, sofern Sie selbst auch Etwas dazugeben.

 

Ob Sie diese effektiven Techniken nun von einem Spezialisten nähergebracht kriegen oder wie hier in einem Artikel lesen, bleibt dabei Ihnen selbst überlassen. Sofern Sie die Methoden regelmäßig ausführen, werden Sie in jedem Fall eine deutliche Linderung und meist sogar eine Schmerzfreiheit erreichen.

 

Rückenschmerzen erfordern jedoch zwei Tugenden, die man gar nicht oft genug betonen kann: Geduld und Disziplin. Rückenschmerzen ist kein Leiden wie beispielsweise Kopfschmerzen, wo man eine Tablette nimmt und alles ok ist. 

 

Rückenschmerzen sind auch nicht wie ein gebrochener Arm, wo Sie einmal zum Arzt gehen, für den Arm Schiene erhalten und dann nur noch geduldig warten müssen, bis alles wieder in Ordnung ist.

 

Gegen Rückenschmerzen hilft nur Disziplin, und das über einen langen Zeitraum. Sie müssen also diszipliniert die Methoden anwenden und dabei geduldig bleiben, bis die Linderung einsetzt. Welche Methoden sind das nun?

 

Um mal bei dem Casino Beispiel zu bleiben: Natürlich gibt es einen Welcome Bonus, also eine Methode, die Ihnen sofortige Erleichterung verschafft. Allerdings behandelt diese Methode in erster Linie die akuten Schmerzen, die Ursache wird nur zu einem gewissen Grad mitbehandelt.

Massagepistolen

Die Rede ist von einer Massagepistole, die es schon ab etwa 50 € im Online Versandhandel zu kaufen gibt. Besonders hochwertig sind die deutlich teureren Modelle der Firma Theragun, die bei etwa 300 € anfangen.

 

Doch auch Geräte ab 50 € haben eine durchschlagende Wirkung. Der Haken ist jedoch, viele Patienten sind nicht dazu in der Lage, sich mit diesen Massagepistolen selbst den Rücken zu massieren. Hier ist also der/die Partner/in gefragt. Falls Sie niemanden haben, empfiehlt es sich, einfach ein solches Produkt zu bestellen und auszuprobieren, ob Sie es selber schaffen. Andernfalls können Sie das Produkt immer problemlos wieder zurückgeben.

Faszien Training

Die langfristig erfolgversprechendste Methode, um dauerhaft schmerzfrei zu werden, ist das Faszien Training bzw. Faszien Fitness. Diese Kurse sind leider noch nicht so weit verbreitet, es gibt sie aber in einigen Fitnessstudios und ähnlichen Einrichtungen. Auch wenn ein solcher Kurs nur einmal die Woche stattfindet, so macht es durchaus Sinn, sich dafür anzumelden. Faszien Training darf man nämlich nur zwei bis maximal dreimal die Woche machen. Wenn Sie die dort erlernten Übungen also noch ein bis zweimal die Woche zu Hause praktizieren, reicht das völlig. 

 

Wichtig: Je nach Intensität müssen meistens zwei Pausentage zwischen den Übungstagen liegen. So gesehen kommen Sie dann auf wöchentlich zweimal Faszien Training. Wenn Sie noch einen dritten Tag einfügen, an dem Sie nur die sanften Übungen machen, passt das ideal. Fragen Sie dazu aber ihren Trainer. Prinzipiell gilt hier: Fragen Sie so viel wie möglich.

Die Trainings Tools

Für das Faszien Training gibt es zwei Tools, die im Kurs idealerweise zum Einsatz kommen sollten: Einerseits die allseits bekannte Faszien Rolle und andererseits die Sandbell (sprich Sändbäll). Oft wird statt einer Sandbell auch eine leichte Hantel genommen. Wir empfehlen Ihnen allerdings, sich Ihre eigene Sandbell zuzulegen – und diese auch zum Faszien Training mitzubringen. Fragen Sie auch hier Ihren Trainer nach dem richtigen Gewicht. Oft ist es auch am besten, zwei verschieden schwere Sandbells für unterschiedliche Körperbereiche zu besitzen. 

 

Bei den Faszien Rollen sollten Sie darauf achten, eine möglichst breite Rolle zu erwerben. Absolute Mindestbreite ist 45 cm, aber 60 cm bis 90 cm sind weitaus empfehlenswerter. 

 

Falls Sie in Ihrer Umgebung partout kein Faszien Training oder Faszien Fitness finden können, suchen Sie bei YouTube. 

 

Doch Eines kann Ihnen niemand abnehmen, auch nicht das beste Tool der Welt: Disziplin und Geduld.

Fazit

Seien Sie versichert, mit den hier vorgestellten Techniken werden Sie eine enorme Verbesserung Ihres Zustandes erreichen können. Nur eben nicht von heute auf morgen. Allerdings sollten sich nach etwa 2-3 Monaten auf jeden Fall deutliche Verbesserungen einstellen.

 

Ein letzter, ebenfalls essenzieller Punkt: Sie müssen in Ihrem Leben nach den Auslösern suchen. Ein Klassiker ist hier die nach vorn gebeugte Haltung, wenn Sie vorm Computer sitzen oder wenn Sie am Smartphone hängen. Immer, wenn Ihnen die nach vorn gebeugte Haltung auffällt, korrigieren Sie diese so gut als möglich.

 

Und nun wissen Sie ja, was zu tun ist: Fangen Sie JETZT an, unsere Tipps umzusetzen.


Abonniere jetzt unseren YouTube-Kanal!

Über den Autor: Dr. med. Benjamin Gehl

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie


Als Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie liegt die Leidenschaft von Dr. Gehl schon immer im Bereich der medizinischen Contentproduktion.

Aufgrund seiner Ausbildung, einer langjährigen Einsatzzeit in der rekonstruktiven und plastischen Chirurgie, sowie zahlreichen Auslandseinsätzen in Indien, Afrika und Amerika weiß er, welche Techniken und Behandlungen für medizinische Indikationen international Anwendung finden und State of the art sind.

Weiterhin beschäftigt er sich täglich mit neuen Trends und Techniken in der operativen und nicht-operativen Chirurgie. Fortbildungen sowie Studien zählen genauso zu seiner Leidenschaft wie die Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten zu den neuesten fachspezifischen Themen.

Du hast Fragen?

Wir helfen Dir gerne weiter.

Wichtige Punkte zusammengefasst

Das Wichtigste zusammengefasst

Seien Sie versichert, mit den hier vorgestellten Techniken werden Sie eine enorme Verbesserung Ihres Zustandes erreichen können.


Nur eben nicht von heute auf morgen. Allerdings sollten sich nach etwa 2-3 Monaten auf jeden Fall deutliche Verbesserungen einstellen.


Ein letzter, ebenfalls essenzieller Punkt: Sie müssen in Ihrem Leben nach den Auslösern suchen. Ein Klassiker ist hier die nach vorn gebeugte Haltung, wenn Sie vorm Computer sitzen oder wenn Sie am Smartphone hängen. Immer, wenn Ihnen die nach vorn gebeugte Haltung auffällt, korrigieren Sie diese so gut als möglich.


Und nun wissen Sie ja, was zu tun ist: Fangen Sie JETZT an, unsere Tipps umzusetzen.

Frage an MOOCI

Du hast Fragen zu diesem Thema?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Abonniere jetzt unseren YouTube-Kanal!

Weitere Behandlungsmöglichkeiten

Die Experten bei MOOCI beantworten Deine Fragen!

Frage an die MOOCI Experten stellen

Experten bei MOOCI

Schritt 1 von 2

Frage an MOOCI Experten stellen

Stelle hier Deine Frage!