Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg

Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie

Kaiserstraße 14, 60311 Frankfurt am Main

Die hohe Qualität wird durch den unabhängigen MOOCI-Expertenbeirat bestätigt:

  • Repräsentative Anzahl an durchgeführten BehandlungenRepräsentative Anzahl an durchgeführten
    Behandlungen
  • Kontinuierliche WeiterbildungKontinuierliche Weiterbildung
  • Mitglied in diversen Fachgesellschaften oder VerbändenMitglied in diversen Fachgesellschaften oder Verbänden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Unser kostenloser Service für Dich:

1
Unser kostenloser Service

Kontaktiere uns mit Deinem Anliegen, Deinen Fragen oder Deinem verfügbaren Zeitraum für einen Termin bei dem Arzt/bei der Ärztin.

2
Unser kostenloser Service

Wir kümmern uns um Dein Anliegen, vernetzen Dich bei Fragen mit dem Arzt/der Ärztin oder koordinieren Dir direkt einen Termin.

3
Unser kostenloser Service

Je nach Anliegen beantwortet Dir der Arzt/die Ärztin Deine Fragen oder wir melden uns mit einem Termin bei dir.

Behandlungen

Über den Arzt

Kurzinformation über den Arzt

Prof. von Heimburg ist spezialisiert auf die ästhetische Gesichtschirurgie, die Brustchirurgie, Brustfehlbildungen sowie die körperformende Chirurgie.

Prof. Dr. von Heimburg studierte Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main sowie an der Harvard Medical School in Boston. Im Anschluss war er für die Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie im St. Markus Krankenhaus Frankfurt und dem Universitätsklinikum Aachen tätig.

 

Im Jahr 1999 absolvierte Prof. Dr. von Heimburg die Prüfung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und übernahm anschließend die Leitung der Sprechstunde Ästhetische Chirurgie und Brustchirurgie am Universitätsklinikum Aachen. Nur drei Jahre nach seiner Facharztprüfung folgte die Zusatzbezeichnung Handchirurgie. Zudem erhielt er die Lehrbefugnis für das Fach Plastische Chirurgie und eine außerplanmäßige Professur für Plastische und Ästhetische Chirurgie an der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule Aachen.

 

Die Gründung der „Praxisklinik Kaiserplatz“ folgte im Jahr 2003 gemeinsam mit Dr. Wibke von Heimburg. Zu den Kernkompetenzen von Prof. Dr. von Heimburg zählen unter anderem die ästhetische Gesichtschirurgie, die Brustchirurgie, Brustfehlbildungen sowie die körperformende Chirurgie.

 

Neben der regelmäßigen Teilnahme an Kongressen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie organisiert Prof. Dr. von Heimburg selbst internationale Kongresse, leitet Operationskurse und führt regelmäßig Live-Operationen durch. Prof. Dr. von Heimburg ist Herausgeber des Standardwerks „Ästhetische Chirurgie“, einem dreibändigen Lehrbuch.

 

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS)
  • Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • Nationalsekretär der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS)
  • Fellow des European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS)

Das sagen unsere Patient*innen:

Google-Rezensionen

5 Sterne

Ich kann MOOCI auf jeden Fall weiterempfehlen! Die Plattform hilft dabei, super schnell den passenden Arzt zu finden und der Anfrageprozess ist easy und schnell abgewickelt.

Magdalena A.
5 Sterne

Diese Plattform hat entscheidend dazu beigetragen, dass ich mich für einen Arzt entscheiden konnte. Vor 4 Wochen hatte ich die Korrektur meiner Narbe und bin absolut zufrieden und glücklich über das Ergebnis.

Daniel S.
5 Sterne

Hätte mir vieles erspart, wenn ich gleich MOOCI genutzt hätte, um meinen Arzt zu finden... Bin mit dem Service mehr als zufrieden. Top Qualität!

Gabriel P.